Was ist ein Company Retreat? Und wie wird es erfolgreich gemacht?

Inhalt


Was ist ein Company Retreat?

Ein Company Retreat ist ein Veranstaltungsformat von Unternehmen, bei der das gesamte Team an einem, meist abgeschiedenen Ort zusammenkommt, um sich aus dem operativen Alltag zurückzuziehen und kreativ oder strategisch zu arbeiten.

Hierbei steht nicht die tägliche Arbeit im Vordergrund, sondern vielmehr die Förderung von Teamgeist, Kreativität und strategischer Ausrichtung. Der Retreat Charakter entsteht durch die Ruhe und gemeinsame Aktivitäten, die sonst normalerweise keinen Raum im Arbeitsalltag haben.

9

Welche Firmen sollten Company Retreats machen?

Unternehmen, die eine remote Arbeitskultur pflegen, profitieren besonders von Company Retreats. Die Veranstaltungen bieten die Möglichkeit, die Mitarbeiter persönlich zu verbinden, den Teamgeist zu stärken und eine strategische Neuausrichtung voranzutreiben.

Auch wenn euch im Büro so langsam die Decke auf den Kopf fällt und die Gedanken sich im Kreis drehen, kann es Zeit für ein Company Retreat sein.

Es soll etwas
besonderes sein?

Brasserie Bar HYGGE 1 min

Unterschied zwischen Company Retreat und Team Offsite

Beide Formate sind grundsätzlich ähnlich und eine klare Abgrenzung entwickelt sich noch.

Ein Ansatz ist, dass ein Team Offsite, oft auf die räumliche Verlagerung der Arbeit abzielt, während sich ein Company Retreat auf die Stärkung des Teamgeists und die Förderung von Zusammenarbeit und Kreativität konzentriert.

7

Die besten Locations für Company Retreats

Die ideale Location für ein Company Retreat zeichnet sich durch den Abstand zum gewohnten Arbeitsumfeld aus. Ein Rückzugsort am Meer, in den Bergen oder inmitten der Natur schafft die perfekte Atmosphäre. Zusätzlich sollte die Location gut erreichbar sein, um die Anreise für das Team zu erleichtern.

Räumlichkeiten für kollaborative Arbeit und individuellen Rückzug sind ebenfalls entscheidend. Orte, die diese Balance bieten, ermöglichen effektive Teamarbeit sowie persönliche Entfaltung.

Wir haben hunderte Locations weltweit besucht und die besten Geheimtipps für euch auf meetreet zusammengestellt.

Bei der Auswahl einer geeigneten Location für ein Company Retreat sollten auch die Bedürfnisse des Teams berücksichtigt werden. Ein Ort, der sowohl inspirierende Räume als auch Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten bietet, erlaubt eine vielseitige Nutzung der Zeit vor Ort.

Die Atmosphäre der Location spielt eine entscheidende Rolle. Ein Ort mit positiver Energie und einem angenehmen Ambiente fördert die Kreativität und das Wohlbefinden des Teams.

Was kostet ein Company Retreat?

Die Kosten für ein Company Retreat variieren stark und hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Dauer des Retreats, die Anzahl der Teilnehmer, die gewählte Location, die Art der Aktivitäten und die enthaltenen Leistungen. Es ist wichtig, diese Elemente sorgfältig zu berücksichtigen, um ein Retreat zu planen, das sowohl den Bedürfnissen des Teams als auch dem Budget des Unternehmens entspricht. Startpreise beginnen dabei bereits ab 50€ p.P / Tag, können aber auch auf 500 p.P / Tag steigen.

  1. Dauer des Retreats: Die Kosten steigen naturgemäß mit der Dauer des Retreats. Ein zwei-Tages-Retreat wird in der Regel kostengünstiger sein als ein einwöchiges Event. Viele Locations kommen euch bei längeren Aufenthalten aber auch mit Rabatten entgegen.
  2. Anzahl der Teilnehmer: Die Anzahl der Teilnehmer beeinflusst die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und eventuelle Aktivitäten. Größere Gruppen erfordern oft mehr Ressourcen, können aber auch von anderen Unterkunftsarten profitieren.
  3. Location: Die Wahl der Location spielt eine entscheidende Rolle. Luxuriöse Resorts oder abgelegene Naturreservate können teurer sein als einfachere Unterkünfte. Auf meetreet.com findet ihr eine Vielzahl von Optionen, die verschiedenen Budgets gerecht werden.
  4. Aktivitäten und Extras: Kostenpflichtige Aktivitäten wie Teambuilding-Events, Workshops oder Outdoor-Aktivitäten können die Gesamtkosten erhöhen. Ebenso können zusätzliche Leistungen wie Verpflegung, Transport und spezielle Ausstattungen zusätzliche Ausgaben bedeuten.
  5. Planung und Organisation: Die professionelle Unterstützung durch Eventplaner oder Retreat-Spezialisten kann zusätzliche Kosten verursachen, wird aber oft als Investition in einen reibungslosen Ablauf und maximalen Nutzen für das Team betrachtet.

Hier ein Beispiel, was andere remote-first companys für ihre company retreats ausgeben:

Um die Kosten für ein Company Retreat besser zu kalkulieren, empfehlen wir bei meetreet, konkrete Angebote von verschiedenen Anbietern einzuholen und dabei die spezifischen Anforderungen deines Teams zu berücksichtigen. So lässt sich ein maßgeschneidertes Retreat planen, das nicht nur den finanziellen Rahmen einhält, sondern auch die gewünschten Ziele und Bedürfnisse erfüllt.

6

Company Retreats sind ein Schlüssel zum Unternehmenserfolg

Insgesamt bieten Company Retreats eine einzigartige Gelegenheit, die Unternehmenskultur zu stärken, Mitarbeiter zu motivieren und gemeinsam an strategischen Zielen zu arbeiten. Durch die sorgfältige Auswahl einer passenden Location kann ein Company Retreat zu einem unvergesslichen und erfolgreichen Ereignis werden.

meetreet Redaktion
meetreet Redaktion

Die meetreet Redaktion besteht aus Locationspezialist:innen, Eventmanager:innen und Offsite Enthusiast:innen. Mit hoher inhaltlicher Qualität wollen wir echten Mehrwert schaffen und euch die Event-Planung so einfach wie möglich machen.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Ihr wollt echte Insider Tipps?

Abonniert den
meetreet location newsletter

Auf der Suche nach einem besonderen Ort?
Inspirierende Locations für Offsites
Seminare & Tagungen entdecken